Pennig

Aufgeschlossen - Sehnsucht

Sehnsucht - die innere Triebkraft für eine heile, schöne, harmonische Welt bestimmt uns Menschen weithin. Sehen wir das in Gefahr, entsteht Angst. Lässt die Angst nicht nach, wird sie zur Furcht. Und Furcht macht krank, zerstört, belastet, setzt Wut-Kraft und Kampf-Aggression frei. Dieses Gefühl bei Menschen zu verstärken oder es gar einzuspannen für eigene Machtvorteile scheint mir nicht nur dumm und unverantwortlich sondern auch geradezu verbrecherisch.

Aufgeschlossen - Kircheneintritt gegen Rechts

Der Herbst zieht ins Land und die Schönheit der bunten Wälder fasziniert mich - wieder einmal. Ich könnte 1000 Fotos machen! Und ich denke mir, als jemand der schon bald an die Ruhestandsgrenze kommt: Das Alter, der Herbst des Lebens, muss nicht grau und nebelig sein. Da gibt es viel Kraft und Weisheit die, im Sommer gesammelt, jetzt aufleuchtet und das Leben ganz anders erstrahlen lässt.

Aufgeschlossen - Der große Fußball ist ethisch fragwürdig geworden

Für Fußball sein oder nicht Sein, das ist derzeit die Frage. Sie wird uns von der Fußball-Industrie so vorgelegt, ist aber in Wirklichkeit viel differenzierter zu betrachten. Es steht völlig außer Frage, dass der Fußball-Sport etwas Gutes und Richtiges und Hilfreiches, Völkerverbindendes und Ertüchtigendes ist, … wenn er auf dem Bolzplatz hinter dem Haus oder auf dem Sportplatz vor den Dorf stattfindet. Mädchen wie Jungen wären ärmer, gäbe es den Fußball mit großen und kleinen Bällen, mit Bierdosen und Kieselsteinen nicht mehr.

Subscribe to RSS - Pennig