Dekanat Bad Neustadt a. d. Saale

Das Dekanat Bad Neustadt a. d. Saale liegt im nördlichen Bayern (Regierungsbezirk Unterfranken) in reizvoller Landschaft am Rande der Rhön und gehört zum Kirchenkreis Ansbach-Würzburg. Zum Dekanatsbezirk gehören 14 Pfarreien mit 26 Kirchengemeinden, 32 Kirchen und insgesamt knapp 19.000 Gemeindegliedern.  Bei einem Anteil von ca. 22 % an der hiesigen Gesamteinwohnerzahl wird die starke Diasporasituation deutlich.

Gedenkgottesdienst für verstorbene Kinder

Gottesdienst für verstorbene KinderLiebe Familie, liebe Freunde,
wie in den letzten Jahren laden wir wieder zu einem Gottesdienst ein, bei dem wir der verstorbenen Kinder gedenken. Im gemeinsamen Erinnern und Hoffen soll erfahrbar werden, dass Sie in Ihrer Trauer nicht alleine sind. Im Miteinander kann Raum sein für Vergangenes, Gegenwärtiges, Zukünftiges.

Wir feiern den Gottesdienst
am Sonntag, 11. Dezember 2016
um 19:00 Uhr in der Peter und Paul Kirche in Bad Königshofen, Sudetenstraße 4

Es laden ein:
Evangelisches und Katholisches Dekanat Bad Neustadt

Rückblick Dekanatsfrauentag

Rosa rapptEs war an der Zeit, den Spüllappen zu wechseln
28. Evangelischer Dekanatsfrauentag in Höchheim
von (B. Gbureck)

 

Der Saal des Sportheims in Höchheim war beizeiten gut gefüllt und immer noch strömten Besucherinnen herein. Ca. 200 Besucherinnen waren nach Höchheim gekommen. Dieser Tag sollte wieder Frauen aus allen Gemeinden des Dekanats zusammenbringen, Frauen allen Alters, aller Berufe, aller Konfessionen von Fladungen bis Bischofsheim und Sulzdorf an der Lederhecke.

Dekanatskalender zum Reformationsjubiläumsjahr 2017

Kalender 2017 - 500 Jahre Reformation

Unser Dekanatsteam Reformationsjubiläum 2017 hat in Zusammenarbeit mit dem Fotografen Gerhard Kupfer einen Kalender für das Jubiläumsjahr 2017 zusammengestellt, der Bilder und Termine aus dem Dekanat Bad Neustadt zum Jubiläumsjahr "500 Jahre Reformation" enthält.

Sie können diesen Wandkalender der Größe DIN A3 ab 30. Oktober in Ihren Kirchengemeinden, im Dekanat, den gemeinsamen Pfarramtsbüros und in der Buchhandlung Papierschmitt in Bad Neustadt zum günstigen Preis von 4,90 € erwerben oder vorbestellen. Ansichtsexemplare liegen in Ihren Kirchen und den Verkaufsstellen aus. Sprechen Sie Ihre Pfarrerin/Ihren Pfarrer oder auch die Vertreter der Kirchenvorstände an, wenn Sie Interesse am Kalender haben.

Möchten Sie eine Spende über den Verkaufspreis hinaus geben, freut das Ihre Kirchengemeinde, der diese dann zugute kommt.

Nicht vergessen - Reichspogromnacht 9. November!

Entzünden Sie eine Kerze!

Am 9. November jährt sich die Reichspogromnacht zum 78. Mal. In den letzten Jahren hat sich das Bewusstsein für diesen Tag wieder etwas geschärft. Die evangelischen Kirchengemeinden im Dekanatsbezirk Bad Neustadt haben beschlossen, mit einer kleinen aber ausdrucksstarken Geste der Opfer des Holocausts zu gedenken.

Beteiligen Sie sich bitte und stellen Sie morgen ab 18 Uhr eine Kerze des Gedenkens sichtbar in ein Fenster Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung. Der Aufwand dafür ist gering, dennoch ist es ein eindrückliches Zeichen, und jeder, der eine Kerze in ein Fenster stellt, wird sich auf diesen besonderen Tag des Gedenkens besinnen und an die Opfer des nationalsozialistischen Wahnsinns denken.

Außerdem werden in vielen Gemeinden um 18 Uhr die tiefen Glocken für jeweils 5 Minuten läuten.

Ziel der Aktion ist es, nicht nur in diesem Jahr der Reichspogromnacht zu gedenken, sondern durch die Zeichen der Kerze und des Läutens ein Gedenken in unseren Kirchengemeinden jährlich fest zu etablieren.

Spendenaufruf zur Hilfe für Haiti

Hurrikanhilfe Haiti

 
 
Nach Hurrikan Matthew
Haiti: Hilfsmaßnahmen laufen an

Foto: Diakonie Katastrophenhilfe

Berlin, 10.10.2016. Die Diakonie Katastrophenhilfe hat ihre Hilfe für die Opfer von Hurrikan „Matthew“ in Haiti deutlich aufgestockt. Die Organisation stellt rund 300.000 Euro für Soforthilfe zur Verfügung. Mitarbeiter und Partner in Haiti haben am Wochenende vor Ort eingelagerte Hygiene-Pakete, Tabletten zur Trinkwasser-Aufbereitung, Decken und Planen an die Menschen verteilt. Die Schäden nach Hurrikan Matthew sind deutlich schwerer als zunächst angenommen. „Wir sind froh, dass wir erste Hilfspakete schnell verteilen konnten. Die Menschen brauchen in den kommenden Tagen dringend Hygiene-Artikel und sauberes Trinkwasser. Wir befürchten sonst eine Ausbreitung von Krankheiten wie der Cholera“, sagt Martin Keßler, Leiter der Diakonie Katastrophenhilfe.

Aufgeschlossen - Wie heißt das Zauberwort?

Vielleicht kennen Sie diese Frage, die Eltern ihren Kindern oftmals im Beisein anderer stellen. Meist geht es entweder darum, dass die lieben Kleinen unbedingt etwas möchten und das „Bitte“ beim Äußern des dringenden Wunsches vergessen haben. Oder aber es fehlt das „Danke“ für ein erhaltenes Präsent.

Manchmal denke ich, wir Erwachsenen sollten von Zeit zu Zeit auch jemanden an unserer Seite haben, der uns daran erinnert, dass kleine Worte eine große Wirkung haben können.

Ehrenamt & Asyl

Ehrenamt & Asyl, Fortbildungsangebote und Informationen

Ehrenamt & Asyl verbindet ...

… Menschen, die sich engagieren wollen - die ihren Beitrag leisten möchten um mit „unbezahlbarer“ Arbeit das Leben anderer zu erleichtern oder zu bereichern.

Seiten

Subscribe to evangelisch [br]im Dekanat Bad Neustadt RSS